• RAWKOST Futter für Fotografen Podcast

    Folge 29 – Destination Wedding – Interview mit Björn Lexius

    Episode

    **UPDATE. AB CA. MINUTE 11 WIRD DIE SOUNDQUALITÄT BESSER!**

    Dan und Leo sind in den Flitterwochen in Griechenland und haben Björn Lexius von Hafenliebe Wedding Photography für Ihr After Wedding Shooting bei sich.

    Eine perfekte Möglichkeit in der griechischen Mittagssonne über Destination Weddings zu quatschen und Denis Fragen vorzulesen um seine Abwesenheit zu kompensieren.

    Mit Björn reden wir über die Vor,- und Nachteile von Destination Weddings und was man so alles beachten sollte.

    RAWKOST typische Nebengeräusche: permanentes Meeresrauschen, ab und zu ein Auto und aufkommender Wind. Lebt damit. Am Ende klingt immer noch besser als RAWKOST 1.0 😉

    Folge 28 – Hochzeitsstress

    Episode

    Dan steckt voll in seiner eigenen Hochzeitsplanung und berichtet kurz aus der Sicht des Bräutigams. Außerdem berichtet er vom bevorstehenden Fotoevent Lichtgestalten2017.

    Denis hat gerade ein mit  Ralph Man geplantes Fotoevent hinter sich.
    Außerdem war er als Konzertfotograf bei Anastacia unterwegs bei dem seine Canon abgeraucht ist und quatscht über neuen Kamerazuwachs.
    Das übliche Chaos also 😉

    Folge 27 – Im Interview mit Josh Terlinden

    Episode

    ACHTUNG! Wir starten mit RAWKOST 2.0! 

    Bedeutet: Besserer Sound! Noch bessere Themen! Ab jetzt ein hörbarer Podcast 😉 

    Aber immer noch mit denselben Chaoten :)

    Wir waren in Bremen um uns mit Josh Terlinden zu treffen und ihn ein wenig über seine Arbeit auszuquetschen. So reden wir über seine seinen Werdegang und der Einsamkeit eines Retouchers und seine Erfahrungen als Hochzeitsfotograf. Ausserdem ein wenig Nerdtalk über Fuji, Capture One und wieso Dan aus Übungszwecken mehr im Studio arbeiten sollte….

    Folge 24 – Interview mit Ralph Man

    Episode

    Fashion Fotograf Ralph Man ist zu Gast in unserem Podcast. Wir sprechen über seinen persönlichen Werdegang und die Dinge die sich in 20 Jahren verändert haben. Außerdem hast er uns sein Fachwissen um die Ohren und spricht über seine Erfahrungen…

    Der fotografische Autodidakt Ralph Man beschäftigt sich schon seit früher Jugend mit der Fotografie. Gelernt hat er jedoch den Beruf des Tischlers aber auch während seiner Lehrzeit spielte das Thema Fotografie immer eine wichtige Rolle. Nach der Ausbildung arbeitete Ralph Man noch einige Zeit als Tischler und beschäftigte sich intensiv mit der Fotografie. Als er das Medium Fotografie so beherrschte, dass er seine Ideen ohne Kompromisse umsetzen konnte, machte Ralph Man seine Leidenschaft zum Beruf. Ralph Man arbeitet seit dem für die Werbung, für Zeitschriften und stellt in Galerien aus.

    Viel Spaß beim Hören!

    http://www.ralph-man.com/

    http://rawkost.rocks

Zitterbibberblubb

Da haben wir mal gepodcastet. Also eigentlich haben wir uns nur unterhalten wie sonst auch und das aufgenommen, sehr viel hat sich dadurch jetzt nicht geändert. Wir reden über den Podcast, FotoMeetups, Schweifen vom Thema ab und ignorieren sämtliche Störgeräusche. Einfach so. Weil es geht

ShowNotes

# der erste Podcast
# Klönschnack
# Foto MeetUps
# Pokemon Go